FSV 06 Kölleda e.V.

C2-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga Staffel 2, 6.ST

Sportfreunde Marbach   SpG FSV 06 Kölleda II
Sportfreunde Marbach 1 : 9 SpG FSV 06 Kölleda II
(1 : 5)
C2-Junioren   ::   Kreisoberliga Staffel 2   ::   6.ST   ::   17.09.2017 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Nick Maroldt, 2x Jonas Maroldt, 2x Zinedine Steickert, Eric Mehlig, Felix Steinbrück

Assists

4x Henrik Sulze, 2x Paul Kaptur, Thorben Janietz

Zuschauer

25

Torfolge

0:1 (10.min) - Zinedine Steickert
0:2 (14.min) - Jonas Maroldt (Henrik Sulze)
0:3 (22.min) - Zinedine Steickert (Henrik Sulze)
1:3 (31.min) - Sportfreunde Marbach per Elfmeter
1:4 (32.min) - Jonas Maroldt (Henrik Sulze)
1:5 (35.min) - Felix Steinbrück per Weitschuss (Thorben Janietz)
1:6 (57.min) - Nick Maroldt (Paul Kaptur)
1:7 (58.min) - Nick Maroldt (Henrik Sulze)
1:8 (63.min) - Nick Maroldt (Paul Kaptur)
1:9 (68.min) - Eric Mehlig per Freistoss

Erneuter Kantersieg, mit Geschmäckle

So etwas wie heute habe ich noch nie erlebt. Da der Gästetrainer im letzten Saisonspiel der Vorsaison gegen uns einen 17-jährigen A-Jugendlichen einsetzte, ist er eigentlich bis Mitte Oktober gesperrt. Mit einer Entschuldigung wollte er dieses unsportliche Verhalten abtun und einfach zum Tagesgeschehen übergehen. Wir waren natürlich nicht damit einverstanden, er tat es trotzdem.

An sich bin ich der Meinung, dass jeder einen Fehler machen darf, denn niemand ist unfehlbar, vor allem ich nicht. Trotzdem sollte man zu seinen Fehlern stehen und die Schuld nicht bei jemand Anderen suchen. Scheinbar war die saftige Strafe nicht hoch genug und ein Urteil eines Sportgerichtes scheint wenig Wirkung zu haben. So wurde selbst nach dem Spiel noch der Grund bei einem unserer Spieler gesucht und es kam NULL Unrechtsbewusstsein zum Vorschein.

Immer wieder wurde unserem Verein vorgehalten (so habe ich es aufgefasst) dass unsere Trainer mit Ausnahme von Klaus Rößler nie Fußball gespielt hätten. Eine Passmappe die überquoll vor Pässen mit abgemeldeten Spielern, ohne Bilder und etliche fehlende Pässe sprechen für sich. Auch dass der Trainer mal irgendwo gespielt hat, wo Dominik oder ich noch nie gespielt haben, sollte als Argument herhalten.

Scheinbar hat er da aber nicht viel gelernt. Wäre mir das passiert wäre ich mit eingezogenen Schwanz und ganz still von dannen gezogen. Nun ja jeder ist anders, aber wir werden uns das nicht gefallen lassen, denn auch "Bauern vom Dorf" haben Mistgabeln mit scharfen Spitzen(Metapher, damit es auch jeder versteht und mir nichts vorgeworfen wird).

Die Sportfreunde aus Marbach sollten sich auch mal überlegen, ob sie denn wirklich Freunde des Sports sind, denn das ist einfach nur unsportlich. Auch müsste dem Verein bekannt sein, dass ihr Trainer gesperrt ist und trotzdem war niemand anderes vom Verein zu sehen, wer außer der gesperrte Trainer sollte denn die Mannschaft betreuen?

Zum Spiel:

Wir waren von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft, die Marbacher gingen eher mit rabiaten und grenzwertigen Mitteln zu Werke. Die erste Hälfte verlief dabei besser, als die Zweite, in der wir 20 Minuten brauchten um ein Tor zu erzielen. Nick erzielte dann einen lupenreinen Hattrick und mit einen ordentlichen Phatten (wie wird das geschrieben) setze Erik den Schlusspunkt in dieser Begegnung.

Ich denke wir können mehr als das was wir heute gezeigt haben, aber das Ergebnis spricht natürlich für sich. Durch den zwischenzeitlich auf 200 gestiegenen Puls fiel die Abschlussbesprechung wohl etwas hart aus, dafür muss ich mich entschuldigen. Trotzdem sollte bis zum Wochenende eine Leistungssteigerung her. Wir müssen im Kopf schneller werden, schneller umschalten und dem Gegner unser Spiel aufdrücken, wenn wir so überlegen sind und uns nicht einlullen lassen. Dann können wir am Wochenende auch Erfurt Nord im Pokal schlagen.


Fotos vom Spiel


Zurück